Browsercache löschen am Mac

Die Vorgehensweise zum Leeren des Cache ist in jedem Browser unterschiedlich. Wie bei Windows-Rechnern hat auch jeder Browser bei Apple Geräten einen eigenen Speicherort für den Cache. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt wie Sie beim Entleeren des Cache in den Browsern Safari, Google Chrome, Mozilla Firefox und Opera vorgehen.


Wie löscht man den Browser Cache in Google Chrome

Um den Cache Ihres Browsers Google Chrome vom Datenmüll zu befreien, gehen Sie bitte wie folgt vor.

1. Über ein Tastaturkürzel
  1. Drücken Sie die Tasten [Shift] + [cmd] + [del] gleichzeitig.
  2. Es öffnet sich ein Popup-Fenster - Im oben angezeigten Dropdown-Menü können Sie auswählen, für welchen Zeitraum der Cache gelöscht werden soll. Dabei stehen Ihnen folgende Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung: letzte Stunde, letzter Tag, letzte Woche, letzte vier Wochen oder der gesamte Zeitraum. Wenn Sie den gesamten Cache löschen möchten, wählen Sie "gesamter Zeitraum" aus
  3. Deaktivieren Sie alle Auswahlmöglichkeiten, außer "Bilder und Dateien im Cache". Vor diese Auswahlmöglichkeit setzen Sie einen Haken.
  4. Mit einem Klick auf die Schaltfläche "Browserdaten löschen" schließen Sie den Vorgang ab.
  5. Laden Sie die Seite neu.
2. Über das Hauptmenü
  1. Klicken Sie auf den ersten Menüpunkt "Chrome"
  2. Wählen Sie "Browserdaten löschen..."
  3. Es öffnet sich das Popup-Fensteraus der oberen Beschreibung, folgen Sie der Anleitung ab Schritt 2.
3. Über das Einstellungs-Menü
  1. Zuerst klicken Sie bitte auf die drei Punkte im oberen rechten Bereich des Browserfensters.
  2. Anschließend wählen Sie "Einstellungen" aus.
  3. Die Einstellungen öffnen sich im Browserfenster, in dieser Ansicht klicken Sie ganz unten auf den Link "Erweiterte Einstellungen anzeigen".
    Je nach Bildschirmgröße kann es sein, das Sie dafür nach unten scrollen müssen.
  4. Klicken Sie auf den Button "Browserdaten löschen..."
  5. Es öffnet sich das Popup-Fensteraus der ersten Beschreibung, folgen Sie der Anleitung ab Schritt 2.

Um sich den Weg zu ersparen, können Sie auch Erweiterungen für Google Chrome installieren, die den Cache in einem Schritt leeren. 

Die Nutzung der folgenden Erweiterungen erfolgt auf eigene Gefahr:

Clear Cache
Clear Cache Shortcut
Cache Killer  

Weitere Erweiterungen für Chrome  


Wie löscht man den Browser Cache in Mozilla Firefox

Für das Löschen des Cache am Mac im Browser Firefox gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. Im Hauptmenü des Browsers wählen Sie bitte "Chronik" und darunter den Eintrag "Neueste Chronik löschen..." aus.
  2. Es öffnet sich ein Popup-Fenster. Im dort erscheinenden Dropdown-Menü können Sie auswählen für welchen Zeitraum Sie den Cache leeren möchten. Folgende Auswahlmöglichkeiten stehen zur Auswahl: die letzte Stunde, die letzten zwei Stunden, die letzten vier Stunden, die heutige Chronik oder alles.
  3. Um alle Daten aus dem Cache zu löschen, wählen Sie die Möglichkeit "Alles" aus dem Dropdown Menü aus.
  4. Danach klicken Sie auf den Pfeil neben "Details" und öffnen damit die verschiedenen Möglichkeiten, welche Daten geleert werden sollen. Wenn Sie lediglich den Cache löschen möchten, dann markieren Sie ausschließlich den Punkt "Cache".
  5. Mit einem Klick auf den Button "Jetzt löschen" führen Sie die Aktion durch.
  6. Laden Sie anschließend die gewünschte Seite neu.

Um sich den Weg zu ersparen, können Sie auch Erweiterungen für Firefox installieren, die den Cache in einem Schritt leeren. 

Die Nutzung der folgenden Erweiterungen erfolgt auf eigene Gefahr:

Empty Cache Button
Clear Cache Button
Clear Site Cache  

Weitere Erweiterungen für Firefox  


Wie löscht man den Browser Cache in Safari

Wer den Browser Cache in Safari leeren möchte, kann dies mittels Shortcut oder über das Entwickler-Menü tun. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dabei am besten vorgehen.

Apple macht´s schnell: Safari Browser Cache per Tastaturkürzel löschen

Die schnellste Möglichkeit den Cache zu leeren, ist die Verwendung der Tastenkombination [CMD] + [ALT] + [E].

Safari Browser Cache über das Entwicklermenü leeren

Der Safari Browser bietet darüber hinaus auch die Möglichkeit ein Entwickler-Menü einzublenden um diverse Profi-Funktionen über das Menü aufrufen zu können. Um das Entwicklermenü zu sehen, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie im Hauptmenü den ersten Punkt "Safari" oben links aus und wählen Sie in dem aufgehenden Menü die Option "Einstellungen".
  2. Rufen Sie anschließend die Registerkarte "Erweitert" im sich öffnenden Fenster auf.
  3. Wählen Sie die Option "Menü Entwickler in der Menüleiste anzeigen" mittels Haken aus. Dadurch sollte der entsprechende Punkt jetzt im Hauptmenü sichtbar werden.
  4. Klicken Sie auf den neuen Menüpunkt "Entwickler" und anschließend auf den Menüeintrag "Cache-Speicher leeren".
  5. Laden Sie die Seite neu

Wie löscht man den Browser Cache in Opera

Im Browser Opera können Sie Ihren Cache ebenso recht einfach löschen. Die Funktion finden Sie mit dieser Schritt-für-Schritt Anleitung:

1. Über ein Tastaturkürzel
  1. Drücken Sie die Tasten [Shift] + [cmd] + [del] gleichzeitig.
  2. Im Browserfenster öffnen sich die Einstellungen und mit Ihnen auch gleich ein Popup-Fenster. Im oben angezeigten Dropdown-Menü können Sie auswählen, für welchen Zeitraum der Cache gelöscht werden soll. Dabei stehen Ihnen folgende Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung: Aus der letzten Stunde, aus den letzten 24 Stunden, aus den letzten 7 Tagen, Aus den letzten 4 Wochen, seit der Installation. Wenn Sie den gesamten Cache löschen möchten, wählen Sie "seit der Installation" aus.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen vor "Bilder und Dateien im Cache".
  4. Mit einem Klick auf die Schaltfläche "Browserdaten löschen" schließen Sie den Vorgang ab.
  5. Laden Sie die Seite neu.
2. Über das Hauptmenü
  1. Klicken Sie auf den ersten Menüpunkt "Opera"
  2. Wählen Sie "Browserdaten löschen..."
  3. Es öffnet sich das Popup-Fensteraus der oberen Beschreibung, folgen Sie der Anleitung ab Schritt 2.
3. Über die Einstellungen
  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Opera und dann auf Einstellungen
  2. Die Browsereinstellungen öffnen sich im Browserfenster
  3. Wählen Sie in dieser Ansicht den Punkt "Datenschutz und Sicherheit" aus.
  4. Dort finden Sie unter der Überschrift "Privatsphäre" die Schaltfläche "Browserdaten löschen...".
  5. Klicken Sie auf den Button "Browserdaten löschen..."
  6. Es öffnet sich das Popup-Fenster aus der ersten Beschreibung, folgen Sie der Anleitung ab Schritt 2.